Ausbildung

Revierjäger /-innen

Revierjäger müssen sicher mit Waffen und anderen Jagdgeräten umgehen und diese tierschutzgerecht einsetzen. Sie führen ihren Jagdherrn oder dessen Gäste oder üben die Jagd selbstständig aus. Das erlegte Wild fachgerecht zu beurteilen, zu versorgen und zu vermarkten gehört ebenfalls zu den Aufgaben der Revierjäger.

Wer Freude an der Natur und an der Jagd hat, wer gerne im Freien arbeitet und den Umgang mit Menschen und Tieren schätzt, der liegt mit diesem Beruf genau richtig.

Voraussetzung für die dreijährige Ausbildung

  • das grüne Abitur
  • Führerscheinklasse B, wünschenswert Führerscheinklasse T
  • hohes Engagement

Ausbildung (einige Aufgaben)

  • geschützte Biotope, einheimische Pflanzen und Tiere erkennen und schützen
  • Daten zu Wildbeständen und zur Entwicklung von Lebensräumen erheben und dokumentieren
  • für jagdliche Einrichtungen, insbesondere Fütterungen, Kirrungen, Ansitzeinrichtungen, Pirschwege und Fallen die Standorte festlegen und diese erstellen, pflegen und instand setzen
  • Maßnahmen zur Wildschadensverhütung durchführen
  • Waffen, Munition und Optik für die Jagdausübung und den Jagdschutz auswählen, transportieren, führen und tierschutzgerecht einsetzen
  • Jagdsignale und Wildlockrufe erkennen und blasen bzw. nachahmen
  • Kommunikationsmittel und- regeln im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und der Wild- und Naturpädagogik situationsgerecht anwenden
  • jagdrevierübergreifende Wildbewirtschaftung im Rahmen von Hegegemeinschaften und Bewirtschaftungsbezirken beraten und koordinieren
  • Wildäsungsflächen planen, anlegen und bewirtschaften
  • erlegtes Wild und Fallwild unter Berücksichtigung der hygienisch erforderlichen Maßnahmen fachgerecht versorgen, verwerten und beseitigen
  • Wildbret zerwirken, küchenfertig vorbereiten und Maßnahmen zur Wildbretvermarktung durchführen
  • Jagd in Schutzgebieten zur Unterstützung der Schutzgebietsziele durchführen
  • Wechselwirkungen zwischen Jagdbetrieb, Land- und Forstwirtschaft aufzeigen
  • Halten, Ausbilden und Führen von Jagdgebrauchshunden und Jagdhilfstieren (Greifvögel, Frettchen)
  • Maßnahmen zum Jagd- und Wildschutz durchführen

 

Nähere Informationen über den Beruf finden Sie u.a. hier…

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an:

Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH
Geschäftsführung
Erich-Kästner-Straße 2
56379 Singhofen
E-Mail: bewerbung@paulparey.de



Home